social-software - Softwarelösungen für die Sozialwirtschaft

sopen stellt neue Verbandslösung vor

17.01.2011 | Neues aus Unternehmen

Mehr Effizienz für das Unternehmen Verband mit sopen Cloud Office

So wie Unternehmen managen auch immer mehr Verbände und Vereine ihre Geschäftsprozesse und Projekte einfach online. Statt Software und Server entscheiden sie sich für Kostenreduktion, Sicherheit, Unabhängigkeit und Mobilität sowie ein optimales Management.

Das sopenVerband Cloud-Office ist flexibel, professionell und vor allem sicher und kostengünstig. Die SaaS-Anwendung (Software as a Service) sopen als browserbasierte Verbandssoftware der sopen GmbH bietet Controlling für Verbände und Vereine in Echtzeit und an jedem Ort ganz einfach via Internet.

So ist mit sopen der zeitnahe Überblick über den Verband mit Mitglieder- und Projektdaten, Veranstaltungen und Zertifizierungen, Erlösen und Kosten sowie Budgets jederzeit gewährleistet. Und verbandsspezifische Auswertungen gibt es inkl. Grafik auf Knopfdruck. sopenVerband ermöglicht durch stets aktuelles Zahlenmaterial ein Controlling für Vorstand und Geschäftsführung in einer neuen Dimension.

Mit sopen Cloud Computing erhalten auch kleinere Verbände und Vereine die Möglichkeit,

Arbeitsabläufe optimal und professionell steuern zu können. sopenVerband unterstützt als browserbasierte und damit systemunabhängige Anwendung die Bereiche CRM, ERP und Groupware aus einem Guss. Und selbstverständlich multilingual und rollengesteuert.

Die Funktionalitäten von sopenVerband reichen von der Mitglieder- und Beitragsverwaltung, Veranstaltungs- und Zertifizierungs-Management, Kontakt- und Aufgabenverwaltung, Zeiterfassung und Termin-Management, Auftragswesen mit Kalkulation, Angebot und Rechnung, gemeinsame Dokumentenbearbeitung mit zentraler Speicherung, Office-Integration für Brief, E-Mail und Telefon, Lieferanten-Management mit Anfrage, Bestellung und Eingangsrechnung bis zur Integration von Modulen zum Verlagswesen, Newsletter, Spendenwesen, Business Intelligence oder einer hochwertigen Bild-Datenbank.

Auch für die Individualisierung von spezifischen Verbandsprozessen und das hochgradige Customizing ist sopen Plattform und Werkzeug. Eine starke Workflow-Engine treibt die Erstellung generischer Geschäftsprozesse an. Aus Prozess-Bausteinen werden komplexe Workflows. sopen bedeutet die Umsetzung der Serviceorientierten Architektur (SOA) in eine Verbandslösung.

Es muss nicht in zusätzliche Soft- und Hardware investiert werden. User benötigen lediglich einen aktuellen Browser. Die Anwendungen laufen auf dem ausfallsicheren sopen-Server. Zu zahlen ist nur, was auch tatsächlich genutzt wird. So werden eigene IT- und Wartungskosten gespart. Updates und Support sind in der monatlichen Mietgebühr enthalten.

In der offenen sopen Online-Demo unter https://www.sopen.de/app/web/demo/ können sich Interessenten ohne Anmeldung einen direkten Eindruck verschaffen. Wer sopen mit den eigenen Daten in einer eigenen Version und in aller Ruhe kennenlernen und testen will, bucht über den sopen-Shop unter https://www.sopen.de/index.php?id=283 einfach das auch auf Dauer kostenfreie sopenTeam als voll funktionsfähiges Frei-Abonnement für 2 User.

Weitere Informationen unter www.sopen.de


Aktuelle Rezension

Buchcover

Utz Krahmer: Sozialdatenschutzrecht. edition sigma im Nomos-Verlag (Baden-Baden) 2020. 4. Auflage. 488 Seiten. ISBN 978-3-8487-3056-8.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Fachbuchempfehlungen
zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

26.10.2022 Kreditoren­buchhalter (w/m/d), Hannover
DANA Senioreneinrichtungen GmbH
10.10.2022 Leiter (w/m/d) der sozialen Betreuung im Seniorenzentrum, Stuttgart
AWO Sozial gGmbH
07.10.2022 Geschäftsführer (w/m/d) im Sozialbereich, Weimar
Hufeland-Träger-Gesellschaft Weimar mbH

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.