social-software - Softwarelösungen für die Sozialwirtschaft

Datenschutz

10.04.19 Europäischer Datenschutzausschuss verabschiedet Leitlinien zur Interpretation des Art. 6 Abs. 1 b DSGVO

Datenschutz, Digitalisierung
Mit den gestern beschlossenen „Leitlinien zur Verarbeitung personenbezogener Daten auf Grundlage des Artikels 6 Abs. 1 b DSGVO im Kontext von Online-Dienstleistungen“ beschränkt der Europäische Datenschutzausschuss die Möglichkeit für Unternehmen, die Verarbeitung von Daten der Nutzerinnen und Nutzer auf die Rechtsgrundlage „Vertragserfüllung“ zu stützen.Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und… weiter

14.03.19 Europäischer Datenschutzausschuss fordert ambitionierte E-Privacy Verordnung

Datenschutz, Digitalisierung
Der Europäische Datenschutzausschuss (EDSA) hat den europäischen Gesetzgeber aufgefordert, die bereits seit langem diskutierte E-Privacy Verordnung schnellstmöglich zu verabschieden. Diese müsse in Ergänzung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ein hohes Schutzniveau für die Daten im Bereich der elektronischen Kommunikation garantieren.Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit,… weiter

12.02.19 Wegweisende Entscheidung des Bundeskartellamtes zu Facebook

Datenschutz, Digitalisierung
Das Bundeskartellamt hat festgestellt, dass Facebook in Deutschland eine marktbeherrschende Stellung einnimmt. Diese verhindert, dass Nutzerinnen und Nutzer frei über die Verwendung ihrer Daten bestimmen können. Deshalb muss Facebook seine Datenverarbeitung anpassen.Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit unterstützt die Entscheidung des Bundeskartellamtes: Daten sind… weiter

28.01.19 Zum 13. Europäischen Datenschutztag: Die DSGVO muss noch besser werden

Datenschutz, Digitalisierung
Seit nunmehr über einem halben Jahr ist die DSGVO europaweit einheitlicher Rechtsrahmen zum Schutz des Menschen in der digitalen Welt. Statt diesen Schutz in den Mittelpunkt der Bewertung zu stellen, erlebte das »Produkt« DSGVO eine »Markteinführung«, die auch durch die Medien von Missverständnissen und Pseudoskandalen geprägt ist.Immer wieder war von einzelnen Alltagssituationen zu lesen, die angeblich… weiter

26.01.19 Erstes Treffen der Europäischen Datenschutzbeauftragten in 2019

Datenschutz, Digitalisierung
Seit nunmehr über einem halben Jahr ist die DSGVO europaweit einheitlicher Rechtsrahmen zum Schutz des Menschen in der digitalen Welt. Statt diesen Schutz in den Mittelpunkt der Bewertung zu stellen, erlebte das »Produkt« DSGVO eine »Markteinführung«, die auch durch die Medien von Missverständnissen und Pseudoskandalen geprägt ist.Immer wieder war von einzelnen Alltagssituationen zu lesen, die angeblich… weiter

25.01.19 Bundesdatenschutzbeauftragter mahnt Zurückhaltung bei Gesichtserkennung an

Datenschutz, Digitalisierung
Wie der Hamburgische Datenschutzbeauftragte hält auch der BfDI die biometrische Auswertung von Videomaterial ohne eine neue Rechtsgrundlage für rechtswidrig.Bei immer größer werdenden Datenbeständen und umfangreicheren Methoden zu deren Auswertung steigt ohne eine klar begrenzte Regelung das Risiko, unschuldig in das Visier der Behörden zu geraten. Außerdem könne das dauernde Gefühl einer Überwachung… weiter

03.01.19 Digitalisierung ohne Datenschutz ist wie die Entwicklung eines Medikamentes ohne Prüfung auf Nebenwirkung

Datenschutz, Digitalisierung
Seit nunmehr über einem halben Jahr ist die DSGVO europaweit einheitlicher Rechtsrahmen zum Schutz des Menschen in der digitalen Welt. Statt diesen Schutz in den Mittelpunkt der Bewertung zu stellen, erlebte das »Produkt« DSGVO eine »Markteinführung«, die auch durch die Medien von Missverständnissen und Pseudoskandalen geprägt ist.Immer wieder war von einzelnen Alltagssituationen zu lesen, die angeblich… weiter

16.10.18 Fachbuchempfehlung: Datenschutz in der Pfege

Fachinformationen, Datenschutz
 Thema Am 25. Mai 2018 begann eine neue Zeitrechnung im Umgang mit Datenschutz. Mit dem unmittelbaren Inkrafttreten der EU-Datenschutz-Grundverordnung sehen sich alle Unternehmen, Vereine, Non-Profit-Organisationen in Europa neuen Herausforderungen gegenüber. Innerhalb kurzer Zeit (zwei Jahre) mussten interne Prozesse und Datenschutzverarbeitungsverfahren an das neue Recht angepasst werden. Seit 25.… weiter

28.09.18 Datenschutzbeauftragte fordern Entlastung von Unternehmen

Datenschutz
Der Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands fordert Nachbesserungen bei der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und beim Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Das Ziel: Eine deutliche Entlastung von kleinen und mittelständischen Unternehmen.Berlin, 28. September 2018. Speziell kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) sowie ehrenamtlich geführte Vereine fühlen sich von der DS-GVO überfordert.… weiter

17.09.18 5 Symposium: Informationsfreiheitsrecht als Motor für Teilhabe und Transparenz in der Demokratie

Datenschutz
Das 5. Symposium der BfDI hat mit seinem breit gefächerten Programm deutlich gemacht, dass die Informationsfreiheit längst einen festen Platz im internationalen Diskurs von Verwaltung und Wissenschaft einnimmt. Bei verschiedenen Vorträgen und Diskussionen informierten renommierte Dozenten über aktuelle Themen und Fragestellung des Informationsfreiheitsrechts. Für den Blick über den Tellerrand sorgten… weiter

06.09.18 DSGVO-konformer Umgang mit Klienten-Daten im Rahmen der Software-Wartung

Neues aus Unternehmen, Datenschutz
Personenbezogene Daten müssen seit dem Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung im Mai 2018 noch strenger geschützt werden. Zu den personenbezogenen Daten gehören natürlich auch die Daten der Klienten, mit denen soziale Einrichtungen tagtäglich arbeiten. Für die Klientenverwaltung oder Finanzbuchhaltung wird häufig externe Software genutzt. Das ist zunächst einmal auch nicht problematisch, da die… weiter

04.09.18 100 Tage DSGVO: Die DSGVO lernt Laufen

Aktuelles aus der Branche, Datenschutz
Mit dem Geltungsbeginn der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vor 100 Tagen wurde das Datenschutzrecht umfassend novelliert. Von Beginn an war das Interesse an dem neuen Recht groß. Es gab im Vorfeld viel öffentliche Kritik, für die leider oft Fehlinformationen ursächlich waren.Andrea Voßhoff: Bürgerinnen und Bürger nehmen ihre neuen Rechte nach der DSGVO verstärkt wahr. Dies ist auch anhand der signifikant… weiter

09.08.18 Fachbuchempfehlung: Big Data und E-Health

Fachinformationen, Datenschutz
Zwischen medizinischem Fortschritt und Optimierungszwang: Im Sommer 2017 ist der zweite Band der Reihe DatenDebatten zu Big Data und eHealth erschienen  DatenDebatten #2: Big Data und eHealth Digital verfügbare Gesundheitsdaten und deren potenzielle Vernetzung ermöglichen neue Behandlungsmethoden und bergen eine große Chance für die medizinische Forschung. Trägt die Digitalisierung… weiter

12.07.18 6. Tätigkeitsbericht zur Informationsfreiheit: Interesse der Bürgerinnen und Bürger an Verwaltungsinformationen wächst weiter!

Datenschutz
Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) Andrea Voßhoff hat heute ihren 6. Tätigkeitsbericht zur Informationsfreiheit für die Jahre 2016 und 2017 vorgelegt.Bei den Bundesbehörden gingen in diesen beiden Jahren insgesamt 21.805 Anträge auf Zugang zu amtlichen Informationen nach dem Informationsfreiheitsgesetz des Bundes ein. Damit wurden die Zahlen der Jahre 2014… weiter

10.07.18 E-Learning: Schulungen in Zeiten der Digitalisierung: Weiterbildung immer und überall ermöglichen

Neues aus Unternehmen, eLearning, Datenschutz
Mit dem Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung am 25. Mai 2018 musste in vielen Branchen umgedacht werden. Software-Anbieter stehen in der Pflicht, ihre Kunden über die Neuerungen zu informieren, die beispielsweise in Bezug auf die Speicherung von Betreuten- Daten in sozialen Einrichtungen eingetreten sind. Bei GETECO, einem auf Software für soziale Einrichtungen spezialisierten Unternehmen,… weiter

10.07.18 Startschuss: Digitale Nachbarschaft geht auf Datenschutz-Tour

Datenschutz, Digitalisierung
Die neuen Regelungen zum Datenschutz stellen Vereine, Stiftungen und ehrenamtliche Initiativen vor große Herausforderungen. Aus Sorge über mögliche Sanktionen hatten einige Vereine in Deutschland ihr zukünftiges Engagement in Frage gestellt. Die Digitale Nachbarschaft von Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) will nun helfen und startet zum Sommer bundesweit tätige Einsatzteams für Vereine und Ehrenämter:… weiter

03.07.18 BfDI-DsiN-Dialogkonferenz: Digitalen Kinderschutz stärken

Datenschutz, Digitalisierung
Rund eine Woche nach Veröffentlichung des Bildungsberichts 2018 luden die oberste Datenschützerin, Andrea Voßhoff (BfDI) und Deutschland sicher im Netz (DsiN) am Dienstag zur Dialogkonferenz über digitalen Kinderdatenschutz nach Berlin. „Wenn es um die Nutzung digitaler Medien geht, wird über Kinder gesprochen, aber zu wenig mit ihnen“, erklärt Dr. Thomas Kremer, Vorstandsvorsitzender von Deutschland… weiter

14.06.18 EuGH nimmt Betreiber von Facebook-Fanpages in die Verantwortung

Datenschutz
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat klargestellt, dass Betreiber einer Facebook-Fanpage für die dort stattfindende Datenverarbeitung datenschutzrechtlich mitverantwortlich sind. Für die Bundesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (BfDI), Andrea Voßhoff, ist die Entscheidung eine klare Bestätigung der Rechtsauffassung deutscher Datenschutzaufsichtsbehörden: Wieder einmal hat der EuGH mit… weiter

04.05.18 To-Dos bis zur Geltung der Datenschutz-Grundverordnung am 25. Mai

Aktuelles aus der Branche, Fachinformationen, Datenschutz
Der Count-Down läuft, noch knapp 3 Wochen bis die DSGVO unmittelbar gilt. Die zweijährige Übergangsfrist endet damit. Auch wenn die Panikmache vieler doch etwas überzogen ist, so ist doch darauf zu achten, dass das Funktionieren eines Datenschutzmanagements von den Aufsichtsbehörden erwartet wird. Denn mit diesem Datum sind  auch die umfangreichen Haftungs- und Bußgeldvorschriften gültig.  Was ist… weiter

23.04.18 Der Datenschutzbeauftragte in sozialen Einrichtungen und Vereinen

Aktuelles aus der Branche, Fachinformationen, Datenschutz
Nachfolgend wird ein Überblick gegeben, für wen die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten Pflicht ist und wann es Sinn macht freiwillig einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Desweiteren folgen die Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten sowie ein Vergleich von  internen und externen Datenschutzbeauftragten. Sinn der Benennung eines Datenschutzbeauftragten Die Datenschutz-Grundverordnung sieht… weiter

angezeigt werden 1 - 20 von 22 Beiträgen | Seite 1 von 2

Aktuelle Rezension

Buchcover

Ansgar Koreng, Matthias Lachenmann (Hrsg.): Formularhandbuch Datenschutzrecht. Verlag C.H. Beck (München) 2018. 2. Auflage. 1042 Seiten. ISBN 978-3-406-69542-1.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Fachbuchempfehlungen
zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

11.04.2019 stellvertretende Geschäftsführung, München
Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e.V.
05.04.2019 Kaufmännische/r Leiter/in, Berlin
Albert-Schweitzer-Kinderdorf Berlin e.V.
27.03.2019 Einrichtungsleiter (w/m/d), Burgberg
BLWG - Fachverband für Menschen mit Hör- und Sprachbehinderung e.V.

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

social-software.de ist auch bei Facebook vertreten und informiert regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von social-software.de