social-software - Softwarelösungen für die Sozialwirtschaft

Mit systema.CP ordnungsgemäß in die nächste Betriebsprüfung

28.06.2011 | Neues aus Unternehmen

Oberessendorf, 28. Juni 2011 – Die Ordnungsmäßigkeit der Kassenführung rückt verstärkt in den Fokus der steuerlichen Betriebsprüfung. Denn mit dem Schreiben vom Bundesministerium der Finanzen (BMF) Ende November 2010 sind die Vorgaben für die Aufbewahrung digitaler Unterlagen bei Bargeschäften erneut gestiegen. Der Einsatz eines professionellen, EDV-gestützten Kassenwesens wird somit immer wichtiger. Integriert in die Rechnungswesen-Familie von systema Deutschland, ist systema.CP speziell auf die Bedürfnisse und Besonderheiten des Gesundheits- und Sozialwesens zugeschnitten. Das Modul deckt sämtliche kassenrelevanten Vorgänge und Ereignisse ab. Gesetzeskonform und testiert – zum dritten Mal seit 2000.

systema.CP beschränkt sich nicht nur auf das Erfassen von Einnahmen und Ausgaben. Sämtliche kassenrelevanten Vorgänge werden abgebildet und anwenderfreundlich durch Buchungsvorlagen unterstützt. Die Applikation ist voll in die Barbetragserrechung integriert, bis zu drei automatisch erzeugte Barbetragskonten pro Klient können verwaltet werden. Vom Bankauszug über den Buchungslauf bis hin zur Gutschrift auf Klientenkonten fügt sich die Lösung ohne Schnittstellen in den Gesamtablauf ein. Eine Anbindung von Geldautomaten und Kontoauszugsdruckern, die hinsichtlich Ergonomie und Bedienkomfort auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen ausgerichtet sind, ist optional möglich.

Statt unzähliger Einzelbuchungen bietet die Lösung eine transparente wie zeitsparende Tabellenerfassung für komplette Wohngruppen, Abrechnungslisten oder Anschaffungen für mehrere Klienten. Durch Barzahlungen können Offene Posten mit wenigen Mausklicks in der Finanzbuchhaltung ausgeglichen werden. Der Verkauf von Artikeln und Dienstleistungen wiederum erfolgt über einen individuellen, wahlweise bestandsgeführten Produktkatalog.

Hinsichtlich Verfügbarkeit, Lesbarkeit und maschineller Auswertbarkeit digital erfasster und steuerlich relevanter Daten ist man mit systema.CP auf der sicheren Seite. „Die Lösung unterstützt die Anwender optimal bei der Einhaltung der geforderten Ordnungsmäßigkeit. Drohende Schätzungen aufgrund von Mängeln an der Kassenführung werden  vermieden“, so das Resümee von Rainer Frank, Produktmanagement systema.RECHNUNGSWESEN.

weitere Info

Aktuelle Rezension

Buchcover

Utz Krahmer: Sozialdatenschutzrecht. edition sigma im Nomos-Verlag (Baden-Baden) 2020. 4. Auflage. 488 Seiten. ISBN 978-3-8487-3056-8.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Fachbuchempfehlungen
zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

26.10.2022 Kreditoren­buchhalter (w/m/d), Hannover
DANA Senioreneinrichtungen GmbH
10.10.2022 Leiter (w/m/d) der sozialen Betreuung im Seniorenzentrum, Stuttgart
AWO Sozial gGmbH
07.10.2022 Geschäftsführer (w/m/d) im Sozialbereich, Weimar
Hufeland-Träger-Gesellschaft Weimar mbH

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.