social-software - Softwarelösungen für die Sozialwirtschaft

Die 7 besten kostenlosen KI-Tools für die Soziale Arbeit

Im Bereich der Sozialen Arbeit gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, Künstliche Intelligenz (KI) einzusetzen, um bestimmte Aufgaben effizienter zu erledigen. Hier sind sieben kostenlose KI-Angebote, die in der Sozialen Arbeit nützlich sein können:

  1. Chatbots für Online-Beratung: Chatbot-Plattformen wie ChatGPT können verwendet werden, um automatisierte Online-Beratungsdienste anzubieten. Diese KI-Chatbots können grundlegende Informationen liefern, Fragen beantworten und in einigen Fällen sogar einfache emotionale Unterstützung bieten.

  2. Sprachanalyse für Sentimentanalyse: Kostenlose KI-Tools zur Sprachanalyse wie das Natural Language Toolkit (NLTK) oder spaCy können verwendet werden, um soziale Medien, Forenbeiträge oder andere Textquellen zu analysieren und das sentimentale Muster zu identifizieren. Dies kann hilfreich sein, um die Stimmung der Menschen in bestimmten Gemeinschaften oder sozialen Gruppen zu verstehen.

  3. Automatische Textklassifizierung: KI-Tools wie Google Cloud Natural Language API oder IBM Watson Natural Language Classifier können Texte automatisch analysieren und klassifizieren. In der Sozialen Arbeit kann dies beispielsweise für die Klassifizierung von Notfallmeldungen, Beschwerden oder anderen Arten von Textdokumenten verwendet werden.

  4. Datenvisualisierung und Mapping: Kostenlose Tools wie Tableau Public oder Google Data Studio ermöglichen es, Daten visuell ansprechend darzustellen und geografische Informationen auf Karten zu visualisieren. Sozialarbeiter können dies nutzen, um statistische Informationen oder geografische Verteilungen von sozialen Problemen zu präsentieren.

  5. Predictive Analytics für Bedarfsprognosen: Kostenlose KI-Bibliotheken wie scikit-learn oder TensorFlow ermöglichen es, Vorhersagemodelle zu entwickeln. Sozialarbeiter können historische Daten analysieren und Modelle erstellen, um Bedarfsprognosen für verschiedene Dienstleistungen oder Unterstützungsmaßnahmen zu generieren.

  6. Spracherkennung für Diktate: Kostenlose Spracherkennungs-APIs wie Google Speech-to-Text oder Mozilla DeepSpeech können verwendet werden, um gesprochene Aufnahmen in Text umzuwandeln. Dies kann hilfreich sein, um Diktate zu erstellen oder Interviews oder Sitzungen zu transkribieren.

  7. Automatisierte Übersetzungsdienste: Kostenlose Übersetzungsdienste wie Google Translate oder DeepL ermöglichen es, Texte zwischen verschiedenen Sprachen automatisch zu übersetzen. Sozialarbeiter können diese Dienste nutzen, um die Kommunikation mit Personen zu erleichtern, die eine andere Muttersprache haben.

Generell sollten bei der Verwendung von KI in der Sozialen Arbeit ethische Überlegungen und Datenschutzbestimmungen stets Berückschichtigung finden. Darüber hinaus sollten Fachkräfte in der Sozialen Arbeit ihre eigenen Fähigkeiten und Fachkenntnisse einbringen und die Ergebnisse der KI-Tools kritisch bewerten, um angemessene Entscheidungen zu treffen.

Aktuelle Rezension

Buchcover

Cora Besser-Siegmund, Harry Siegmund, Lola Siegmund u.a.: Zukunfts-Resilienz. Junfermann Verlag GmbH (Paderborn) 2023. 160 Seiten. ISBN 978-3-7495-0505-0.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Fachbuchempfehlungen
zu den socialnet Rezensionen

socialnet Stellenmarkt

Auszug aus dem socialnet Stellenmarkt