social-software - Softwarelösungen für die Sozialwirtschaft

C&S Computer und Software GmbH stellt Version 2.0 des Schlichthorster Modells vor

02.08.2009 | Neues aus Unternehmen

Augsburg: Eine neue und verbesserte Version des Schlichthorster Modells für Menschen mit seelischer Behinderung ist nun beim Augsburger Softwarehaus C&S verfügbar. Das Schlichthorster Modell kann unabhängig von anderen Softwareprogrammen als reines Assessment zur Umsetzung des Landesrahmenvertrages für das Land Niedersachsen zur Erfassung der Hilfebedarfsgruppen für seelisch Behinderte eingesetzt werden. Alternativ ist das Schlichthorster Verfahren auch als Baustein für den C&S BetreuungsManager® verfügbar. Basierend auf der Branchenlösung C&S Careware wird Anwendern hier eine geschäftsprozessoptimierte Lösung geboten, mit der die Planungs- und Dokumentationsprozesse qualitativ verbessert und gleichzeitig eine Einsparung der Arbeitszeit möglich ist. Das Schlichthorster Modell wird in beiden Varianten so aufbereitet, dass die Anträge ohne Anpassungen direkt beim Kostenträger eingereicht werden können. Das besondere der C&S Lösung ist neben der praxisbewährten Zusammenführung aller Aspekte eines modernen Betreuungsmanagements für Menschen mit Behinderungen die Integration von Leistungs- und Leistungserbringungsrecht. Weitere Informationen über das Schlichthorster Modell sowie den C&S BetreuungsManager® können Sie unserer Internetseite www.managingcare.de entnehmen.

Aktuelle Rezension

Buchcover

Utz Krahmer: Sozialdatenschutzrecht. edition sigma im Nomos-Verlag (Baden-Baden) 2020. 4. Auflage. 488 Seiten. ISBN 978-3-8487-3056-8.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Fachbuchempfehlungen
zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

26.10.2022 Kreditoren­buchhalter (w/m/d), Hannover
DANA Senioreneinrichtungen GmbH
10.10.2022 Leiter (w/m/d) der sozialen Betreuung im Seniorenzentrum, Stuttgart
AWO Sozial gGmbH
07.10.2022 Geschäftsführer (w/m/d) im Sozialbereich, Weimar
Hufeland-Träger-Gesellschaft Weimar mbH

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.