social-software - Softwarelösungen für die Sozialwirtschaft

Sozialinformatik

Unter Sozialinformatik versteht man in erster Linie die systematische Betrachtung des digitalen Wandels und IT-Einsatzes in der sozialen Arbeit und ihren Handlungsfeldern. Sozialinformatik beleuchtet verschiedene Aspekte der IT-gestützten Informationsverarbeitung in sozialen Organisationen. Sie bezieht Ihre Fragestellungen aus der Sozialen Arbeit und dem Sozialmanagement und beinhaltet technologisches Wissen zur Realisierung wertschöpfender IT-Konfigurationen. Studienfächer und Studiengänge  gibt es zunehmend, auch Literatur und ein Lehrbuch Sozialinformatik.

06.11.17 Literaturempfehlung: IT-Report für die Sozialwirtschaft 2017:

Fachinformationen, Sozialinformatik
  Bereits im 10. Jahr erschien im Sommer der  IT-Report für die Sozialwirtschaft. Er  beschäftigt sich mit dem Einsatz von Informationstechnologien in sozialwirtschaftlichen Organisationen quer über alle Verbandstrukturen. Im zweiten Teil werden umfassende Kennzahlen zu Softwareanbietern im Sozialmarkt dargestellt. Inhaltlich wird mit dem diesjährigen IT-Report im Bereich der sozialen Organisationen… weiter

16.10.17 Podcast zur Sozialinformatik mit Professor Helmut Kreidenweis

Sozialinformatik
auf 'Irgendwas mit Menschen' von Benedikt Geyer weiter

20.06.17 Soziale Arbeit 4.0 – oder wie würde Google Soziale Arbeit machen?

Studium, Fort- & Weiterbildung, Sozialinformatik
neues Editorial aus dem socialnet-Newsletter Juni 2017 weiter

01.06.17 Bundesweit einziger Masterstudiengang Sozialinformatik an Katholischer Universität Eichstätt-Ingolstadt startet in 5. Durchgang

Studium, Fort- & Weiterbildung, Sozialinformatik
Bundesweit einziger Masterstudiengang Sozialinformatik an Katholischer Universität Eichstätt-Ingolstadt startet in 5. Durchgang weiter

angezeigt werden 1 - 4 von 4 Beiträgen | Seite 1 von 1

Aktuelle Rezension

Buchcover

Andreas Beivers, Gesa P. Steidel, Günter Haag u.a.: Geomarketing. Vernetzung im Gesundheitswesen. MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft (Berlin) 2017. 240 Seiten. ISBN 978-3-95466-305-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Fachbuchempfehlungen
zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

15.11.2017 Leiter/in des Amtes für Jugend und Familie, Gladbeck
Stadt Gladbeck
15.11.2017 Leitung (m/w) der Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie, Reutlingen
BruderhausDiakonie Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg
15.11.2017 Personalentwickler/in, Eutin
Die Ostholsteiner gGmbH

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

social-software.de ist auch bei Facebook vertreten und informiert regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von social-software.de