Artikel-Schlagworte: „Infosys Kommunal“

Fusionierende rheinland-pfälzische Verbandsgemeinden Kyllburg & Bitburg-Land arbeiten zukünftig mit dem Fachverfahren Care4

image001Mit der Fusion zur Verbandsgemeinde Bitburger Land haben sich die Verbandsgemeinden Kyllburg und Bitburg-Land dazu entschlossen, im Sozialbereich das von der VG Kyllburg bereits genutzte Fachverfahren Care4 der INFOsys Kommunal GmbH als gemeinsames Fachverfahren einzusetzen.

Im Rahmen der Verbandsgemeindefusionen in Rheinland-Pfalz stehen einige Kommunen vor Entscheidungen in Bezug auf eingesetzte Fachverfahren. So stellt sich auch im Bereich der Sozialhilfesoftware die Frage, welche Anwendung weiter genutzt werden soll, sofern unterschiedliche Verfahren bei den Fusionspartnern im Einsatz sind.

Diese Entscheidung fiel im Rahmen der Fusionsvorbereitung der Verbandsgemeinden Kyllburg und Bitburg-Land für die bei der VG Kyllburg eingesetzte Softwarelösung Care4 der INFOsys Kommunal.

Jan Hoßfeld, Geschäftsführer der INFOsys Kommunal GmbH: „Bisher hat sich kein INFOsys Kommunal-Kunde im Rahmen einer Verbandsgemeindefusion, bei der zwei Fachverfahren im Spiel waren, gegen Care4 entschieden. Für diesen Vertrauensbeweis bedanken wir uns und freuen uns über alle neuen Anwender aus demjenigen Kundenkreis, mit dem bei uns alles begann.“

Für rheinland-pfälzische Verbandgemeinden bietet die Firma bereits seit 3 Jahren eine speziell zugeschnittene Verbandsgemeinde-Version von Care4 an, die genau auf die Bedürfnisse dieser Kundengruppe zugeschnitten ist.

Installation und Schulungen der neuen Care4-Sachbearbeiter haben in den letzten Wochen stattgefunden, so dass pünktlich zur Gründung der neuen Verbandsgemeinde Bitburger Land alle Sozialleistungen über Care4 berechnet werden können.

Weitere Informationen zu Care4 und der INFOsys Kommunal GmbH finden Sie unter www.infosys-kommunal.de.

INFOsys Kommunal Care4 Komplettlösung für das Sozialwesen wird in Bad Segeberg eingeführt

image001

Die Stadt Bad Segeberg hat sich für die Komplettlösung Care4 der INFOsys Kommunal GmbH entschieden und bearbeitet zukünftig die Leistungen des SGB XII, AsylbLG, Wohngeld, Bildung und Teilhabe sowie die Kindertagesbetreuung mit dem Fachverfahren.

Effizienz und Arbeitserleichterung waren die wichtigsten Faktoren für die Stadt Bad Segeberg, sich im letzten Jahr für die Softwarelösung Care4 des saarländischen Unternehmens zu entscheiden. Mit anwenderfreundlichen Eingabeassistenten und der realitätsnahen Personen-Leistungsstruktur bietet die Fachanwendung Funktionen, die für die tägliche Sachbearbeitung im Sozialwesen viele Vorteile bringen und die Stadt in Schleswig-Holstein überzeugen konnten.

Jan Hoßfeld, Geschäftsführer der INFOsys Kommunal: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Stadt Bad Segeberg einen weiteren Kunden im Norden gewinnen konnten, der zudem mit dieser Komplettlösung die ganze Bandbreite, die Care4 bietet, nutzen wird.“

Neben den Sozialleistungen nach SGBXII, WoGG, AsylbLG und dem Bildungs- und Teilhabepaket, hat sich auch die Abteilung für Kindergartenangelegenheiten dafür entschieden, sowohl die Voranmeldungen für alle Kinderbetreuungsplätze, als auch die Elternbeitragsberechnungen der städtischen KiTa Christiansfelde zukünftig mit Care4 Kids zu bearbeiten. Maßgeblich zum Tragen kommen wird hierbei die umfangreiche Konfigurierbarkeit des Programms zur Abbildung unterschiedlichster Organisationsstrukturen und Abläufe.

Die Einführungsschulungen fanden Ende Januar statt und nach einem Testbetrieb wird Care4 zur Mitte des Jahres in den Echtbetrieb genommen.

Weitere Informationen zu Care4 und der INFOsys Kommunal GmbH finden Sie unter www.infosys-kommunal.de

INFOsys Kommunal lädt mit erweiterter Geschäftsführung zum Anwendertreffen ein

INFOsys Kommunal, We do Care-LogoIm September veranstaltet die INFOsys Kommunal GmbH für Ihre Kunden und Interessenten Ihr diesjähriges Anwendertreffen. Wie alle Anwendertreffen der Firma ist die Teilnahme auch in diesem Jahr kostenfrei.

Am 10. September 2013 lädt der Anbieter der Softwarelösungen „Care4“ und REGIS alle Anwender nach St. Ingbert ein. Im Zuge des Anwendertreffens werden dabei zahlreiche Neuigkeiten rund um die Firma und die Fachbereiche SGB XII, AsylbLG, Wohngeld, BuT, Kindertagesbetreuung und Registratur vorgestellt. Diesen Beitrag weiterlesen »

KITA Optimal – Kindertagesbetreuung optimal gesteuert und entwickelt

Logo KITA OptimalLimbach und Münster, den 02.04.2012. Die Geburtenrate in der Bundesrepublik Deutschland sinkt seit vielen Jahren stetig. Der Blick in andere europäische Länder zeigt, dass in denjenigen Ländern mit höherer Geburtenrate insbesondere die gute Kindertagesbetreuung auffällig ist. Politiker über alle Parteigrenzen hinweg fordern deshalb, dass die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessert werden muss. Diesem Umstand hat sich auch die Regierung angenommen, und mit dem Kinderförderungsgesetz (KiföG) festgelegt, dass Kinder im Alter von 1 – 3 ab Spätsommer 2013 einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz haben.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Burgenlandkreis und Zweibrücken-Land entscheiden sich für Care4

Limbach, den 04.10.2010. INFOsys Kommunal freut sich über weiteren Zuwachs in ihrer Kundschaft. Sowohl die Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land im südwestlichen Rheinland-Pfalz, als auch der Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt, werden in Zukunft mit Care4 arbeiten.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Veranstaltungen